Sonographie (Ultraschall)

Diese Untersuchung dient der schmerzfreien Untersuchung der Organe des Bauchs mittels Schallwellen (keine Röntgenstrahlen). 

Es werden Leber, Bauchspeicheldrüse, Gallenblase und -wege, Nieren, Milz und Lymphknoten untersucht. 

Bei dem Verdacht auf eine Appendizitis (Blinddarmentzündung) oder bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen wird auch die Darmwand untersucht. 

Bei entsprechenden Fragestellungen erfolgt eine Untersuchung der Blutgefäße und der Strömungsverhältnisse in den Gefäßen.

Ebenso wird die Schliddrüse sonographisch untersucht.

Die Untersuchung ist eine Standardmethode. Die Erfüllung der Qualitätsanforderungen wird überwacht.

© Jens-Christian Lynker 2016